Welt der Messer / CeCo
CeCo consulting

Tsukasa japanische Kochmesser

Als "Grande Complication" der Handschmiedekunst gelten die Tsukasa japanische Kochmesser. Messerschmied Tsukasa Hinoura stellt die Tsukasa japanische Kochmesser vom ersten Schmiedeschlag bis zum letzten Handgriff bei der Griffmontage komplett in höchster Qualität in Japan her. Als Schmied in der 3. Generation ist er eine wahre Perle des Schmiede-Handwerks aus Japan; eines seiner Damaszener Messer mit durchgeschmiedetem Griff in Bambusform errang 2005 auf der bedeutendsten Outdoor Knife Show in Japan den 1. Preis. Die Besonderheit seiner Damaszener Messer liegt daran, dass sie vom ersten Schmiedeschlag in der Warikomi-Technik bis zum letzten Handgriff bei der Griffmontage komplett von Hand von ihm selbst hergestellt sind. Als einziger verbindet Hinoura-san einen Torsions- und einen Lagen-Damast, welche er zu einem schönen,ausdrucksstarken Damastbild verschmiedet. Japanische Kochmesser von Hinoura gelten als Raritäten für Sammler.